Sex chat archive

Fast alle Dinge oder Handlungen können sexuell aufgeladen werden.

Als „Geschlechtsverkehr“ („Beischlaf“) bezeichnet man die sexuelle Vereinigung zweier Sexualpartner, die in der Penetration oder intensiven Stimulation der Geschlechtsorgane bei sexuellen Kontakten – gleich welcher Art – besteht.

It isn't uncommon that the first sexual experience be less extraordinary than expected. If the intercourse hurts and one of the couple feels pain, they can stop the intercourse for a while and start things slowly, later.

Sex chat archive-57Sex chat archive-72Sex chat archive-62

Unter Sex (englisch für den lateinischen Begriff sexus, deutsch: Geschlecht) versteht man die praktische Ausübung von Sexualität.

Several times, however, women bleed and feel much pain, without reaching orgasm.

Men may be so anxious that they cannot maintain erection.

Hingegen kann nur ein geringer Prozentsatz der Frauen, auch wenn sie normalerweise hierbei ebenfalls erregt werden, ausschließlich durch Vaginalverkehr allein einen Höhepunkt erreichen (Siehe hierzu: Orgasmus der Frau).

Gewöhnlich ist sowohl beim Vorspiel als auch nach der Penetration eine zusätzliche - direkte oder indirekte - Stimulation der Klitoris erforderlich, die beispielsweise durch geeignete Körperbewegungen der Partner oder mit der Hand erfolgen kann.

355

Leave a Reply